Qualitätssicherung

Code be Calm bezieht nur Produkte von Partnern, welche stark in die Entwicklung von Best Practices für den Anbau, die Verarbeitung, die Herstellung und die Produktion von Cannabis investiert.

Aufgrund der natürlichen Variabilität von Pflanzenprodukten kann die Schaffung eines konsistenten, standardisierten Produkts mit bekannter Wirksamkeit und Reinheit eine Herausforderung sein.

Zu diesen Qualitätssystemen gehören Prozesse und Standards wie HACCP oder ISO22000 (die in der Lebensmittelindustrie allgemein verwendet werden) und Good Manufacturing Practice oder GMP (die in der Pharma- und Lebensmittelindustrie sowie in anderen Fertigungsbereichen allgemein verwendet werden). 

Input- und Output-Kontrolle aller Rohstoffe, Unterprodukte und Endprodukte. Unsere Partner arbeiten mit dem Analyselabor Brightlabs zusammen. Alle eingehenden Waren und Fertigprodukte werden von Brightlabs getestet. Brightlabs prüft die Rohmaterialien und/oder Endprodukte auf Schwermetalle, Pestizide, Lösungsmittelrückstände und Mikrobiologie, um die Qualität der Produkte für die Kunden von Code Be Calm garantieren zu können und dies mittels eines Analysenzertifikats nachweisen zu können.

Alle unsere CBD Produkte erfüllen die EU-Vorschriften und enthalten weniger als 0,2% THC, was bedeutet, dass Sie von unseren Produkten nicht in einen Rauschzustand versetzt werden können.